Verbandsmitteilungen

Weimarer Umweltpreis 2023 "Kleiner Platz - Wilde Welt"

Gesucht werden Projekte, Ideen und Konzepte zu klimafreundlich und lebensnah gestalteten Dachterrassen, Fassaden, Balkonen, Fensterbrettern Vorgärten und Baumscheiben. Jede und jeder kann etwas tun, um das Klima zu schützen. Auch viele kleine Aktionen können in ihrer Gesamtheit eine große Wirkung entfalten. Die Begrünung von Hausfassaden, Dächern oder eine ökologische Umgestaltung von Gärten sind einige Beispiele für eine wirkungsvolle Anpassung an die Klimaveränderungen in der Stadt.

Ziel der Auslobung ist es, originelle und ökologisch einfach umzusetzende Projekte zu prämieren, die auf den Klimawandel reagieren. Der Kommunalservice Weimar und die Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH - Teilnehmender im NAT - unterstützen den Umweltpreis 2023. Das Preisgeld ist mit 2.000 Euro dotiert.

Quelle: Rathauskurier Weimar, Nr. 1/23, S. 20-21

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

hello world!
gefördert durch:
NAT

Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen
Gemeinsame Geschäftsstelle
c/o Verband der Wirtschaft Thüringens
Lossiusstraße 1
99094 Erfurt

Social Media
Top envelopephone-handsetmagnifiercross-circle